Wer wir sind?


Wir sind medienbegeisterte, neugierige und kreative Köpfe...

 

Wir als Digimetsch wollen eine Plattform für spannende und innovative Projekte aus den Bereichen Medienbildung, Medienpädagogik, Mediengeschichte, E-Learning, Fotografie, Videospiele und Netzkultur sein.

 

Unser Ziel ist es, (digitale) Medien und Bildungsprozesse sinnvoll miteinander zu verbinden.

Dabei geht es uns nicht darum, Werbung für digitale Medien zu machen oder diese als "revolutionäre", "bessere" oder "attraktivere" Lehr- und Lernmittel anzupreisen, wie dies leider oft genug geschieht. Wir suchen gezielt nach kreativen, sinnvollen und gewinnbringenden Einsatzmöglichkeiten, Ideen und Ansätzen, um Medien in Lehr- und Lernprozesse zu integrieren. Um einer ganzheitlichen Vorstellung von Medienbildung gerecht zu werden, widmen wir uns neben dem Lernen mit Medien auch dem Lernen über Medien und beleuchten ihre Funktionsweisen, ihre Wirkungen und ihre Geschichten.

 

Weiterhin wollen wir aber auch eine Plattform für euch alle sein:

Ihr habt Ideen oder eigene Projekte zu den Themen Medien & Bildung?
Schreibt uns an info@digimetsch.de



+++Neu bei Digimetsch:+++


#GameDesMonats

 

Einmal im Monat stellen wir euch in unserem Blog das #GameDesMonats vor und diskutieren dessen Potenzial für den Einsatz in Bildungsprozessen.

 

Im Juli ist es Kingsway!

 



digimetsch-Talk: Unser Podcast

 

Wir haben einen eigenen Podcast rund um die Themen Medienpädagogik, Medienbildung, digitale Bildung, E-Learning und Lernen mit Videospielen gestartet.

Warum? Lest die Hintergründe hier.

 

Unseren Podcast findet ihr bei iTunes und bei allen weiteren Podcast-Anbietern (Bsp. Podcast Addict).
Sucht einfach nach "digimetsch".
Hier geht's zu unserem RSS-Feed.

 

digimetsch-Talk gibt es auch auf Podcast.de, auf radio.de und auf fyyd.de

 


Abonniert uns, hört uns und gebt uns Feedback!

 

#digimetschTalk



+++Folgt uns und entdeckt mehr+++


Digimetsch @ Facebook


Digimetsch @ Twitter





Projekte zu: Medienpädagogik, Medienbildung, digitale Bildung, E-Learning, Lernen mit Videospielen, Mediengeschichte, Fotografie und Netzkultur